Willkommen beim Projekt Prima Klima Lebenswelt

Gemeinsam für eine klimabewußte Zukunft

Erfahre mehr über uns
Wir waren viele. Wir waren bunt und wir waren laut. Begleitet von der FahrradStaffel der Berliner Polizei sind wir durch den Kiez gefahren, vorbei an beiden Grundschulen. Wir haben sicherere Schulwege, temporäre Schulstraßen und Tempo 10 vor den Grundschulen gefordert. Toll, dass ihr alle mitgekommen seid!
 
Und das Thema Verkehrssicherheit begleitet auch in der nächsten Woche: Bei temporären Schulstraßen ist die Straße vor der Schule für den Zeitraum kurz vor dem Schulbeginn für den Autoverkehr gesperrt, damit die Kinder sicher zur Schule kommen. Das probieren wir in der nächsten Woche aus:
 
* am Dienstag (17.Mai) von 7.30 bis 8 Uhr Bouche-Schule
 
* am Mittwoch (18.Mai) von 7.30 bis 8 Uhr Kiefholzschule
 
 

Veranstaltungen

@PrimaKlima

Freitägliches Gärtnern

Jahreszeitliches Gärtnern mit José & Martin, Treffpunkt: Schmollerplatz

#Familie & Kinder#Nachhaltigkeit & Umwelt

Filmabend: 10 MILLIARDEN

Sonntagabend 20:15 Uhr im Kungerkiez. Wir machen mal was ganz Verrücktes und bieten eine Alternative zum TATORT. Wir zeigen den deutschen Dokumentarfilm aus dem Jahr 2015 von Valentin Thurn über die Möglichkeit, alle Bewohner der Erde mit Nahrungsmitteln versorgen zu können.
 

#Kunst & Kultur#Nachhaltigkeit & Umwelt

Offene Werkstatt Fahrräder reparieren

Bauwagen auf dem Edeka-Parkplatz, Heidelberger Straße

Kommt und repariert Eure Fahrräder selbst, mithilfe unseres Werkzeugs. Mitarbeiter unseres Projekts helfen vor Ort. Immer montags von 15 bis 17 Uhr!

Bauwagen auf dem Edeka-Parkplatz, Heidelberger Straße

#Familie & Kinder#Nachhaltigkeit & Umwelt

Näh-Repair Café

Resi - der Ressourcenladen, Bouchéstr. 79B, 12435 Berlin

Ihr wollt Lieblingshosen flicken, ändern oder kürzen? Ihr habt schon lange einen Stoff rumliegen, wisst aber nicht, wie ihr anfangen sollt? Egal, was das Problem ist, wir versuchen zu helfen! Kommt vorbei, am besten bis 18 Uhr, damit wir noch genügend Zeit haben.

Ort: Resi - der Ressourcenladen, Bouchéstr. 79B, 12435 Berlin

 

#Familie & Kinder#Nachhaltigkeit & Umwelt

Kleidertausch

Edeka-Parkplatz, Heidelberger Straße 90

Endlich wieder frischer Wind im Schrank. Wir freuen uns auf eurer Kommen und eure Mithilfe!

Ort: Edeka-Parkplatz, Heidelberger Straße 90

#Familie & Kinder#Nachhaltigkeit & Umwelt

Offene Werkstatt Fahrräder reparieren

Bauwagen auf dem Edeka-Parkplatz, Heidelberger Straße

Kommt und repariert Eure Fahrräder selbst, mithilfe unseres Werkzeugs. Mitarbeiter unseres Projekts helfen vor Ort. Immer montags von 15 bis 17 Uhr!

Bauwagen auf dem Edeka-Parkplatz, Heidelberger Straße

#Familie & Kinder#Nachhaltigkeit & Umwelt

Aktuelles

Klima-Akademie

Die Klima-Akadmie sorgt für fundierte Kenntnisse, die wiederum Grundlage der Arbeit des Klima-Parlaments, seiner Arbeitsgruppen und aller praktischen Umsetzungen sind. Hier die Mai-Termine:

  • 8. Mai 2022, 11 -13 Uhr: Exkursionen Wasser im Kiez I: Baumbestand retten für die frische Luft
  • 9. Mai 2022, 18-20 Uhr: Die Klimakrise – warum ist sie auch eine psychologische Krise?
  • 22. Mai 2022, 20:15 Uhr: Filmabend | 10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?
  • 30. Mai 2022, 18:30 Uhr: Jobs mit Sinn. Grün, sozial, nachhaltig

Prima Klima Lebenswelt

Unsere Lebensstile gestalten unsere Lebenswelt und umgekehrt. Sie bedingen und benötigen einander. Ihr Einfluss ist gegenseitig und wechselwirkend. Das Vorhaben Prima-Klima-Lebenswelt – bewusst und neutral in unsere Zukunft will helfen, gemeinsam mit den Menschen in Alt-Treptow den Alltag, die Lebensstile und das Lebensumfeld klimafreundlicher, nachhaltiger und zukunftstragender zu gestalten. Es geht um die Schaffung einer Lebenswelt, in der Menschen ihre Lebensstile niedrigschwellig und klimabewusst verändern und einbringen können.

Förderzeitraum: 01.11.2021 bis 31.10.2024.

Das Modellprojekt wird im Rahmen der „Maßnahmen zum nationalen Klimaschutz“ mit dem Förderkennzeichen: 03KEM0008A vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages, gefördert.

Bild