Ideenwettbewerb 2024

Ideenwettbewerb 2024

Die dritte und letzte Runde des Ideenwettbewerbs läuft. Hier stellen wir die Gewinnerprojekte vor und laden Euch ein, an allen Angeboten teilzunehmen. Wir aktualisieren diese Seite regemäßig, schaut gerne immer mal wieder vorbei. Ein herzlichen Dankeschön allen Bewerber*innen für diese tollen Aktionen!

Podcast

Fortsetzung der Podcastreihe 1243-5 Minuten Kieznews. Alle Projekte und Menschen des Ideenwettbewerbs werden portraitiert ebenso wie andere Klimathemen aus dem Kiez und ihre Protagonisten: Kiezblocks, Mundraub.org, Schmollerplatz, Lastenräder, Resi - der Ressourcenladen.

Kontakt: Udo Berndt | 1243-5 Minuten Kieznews

Floßbau

Kinder des CTB-KidsClubs und Kinder aus dem Kiez, die sich darüber hinaus dazu einladen lassen, werden im Sommer an drei Nachmittagen gemeinsam ein Floß bauen und am
vierten Nachmittag das Floß in der nahen Umgebung zu Wasser lassen. Danach soll das Floß für Kinderaktionen im Kiez zur Verfügung stehen (z.B. Kindergeburtstage).

Kontakt: Tobias Schöll | Christus Treff

Schattenwerkstatt

Der Fokus der Schattenwerkstatt liegt auf den Themen Umwelt und unser Zusammenleben im Kiez mit anderen Lebewesen - Tiere, Pflanzen, Insekten. Über das Jahr verteilt werden in mehren Workshops Gäste zu bestimmten Themen sprechen, es werden aus nachhaltigen Materialien Phantasie-Tierfiguren gebastelt und schließlich Geschichten mit dem mobilen Vorführlastenrad aufgeführt.

Termine:

25. Mai 2024, 17-20 Uhr, RESI - der Ressourcenladen für Alt-Treptow
15. Juni 2024, 17-20 Uhr, RESI - der Ressourcenladen für Alt-Treptow

Kontakt: Claire Fristot | Jan-Willem Koelewijn

Kiez-Quiz

Beim Kiez-Quiz geht es ums schnelle Köpfchen und ums Wissen rund um den Kiez. Themen wie Nachhaltigkeit, Demokratie und Klima werden Menschen auf unterhaltsame Weise nahegebracht. Termine folgen!

Kontakt: Udo Berndt

Pelletofen

Der Abenteuer- und Bauspielplatz bietet Kindern aus dem Kiez einen Ort zum Spielen, Entdecken und Lernen. Um die Umweltfreundlichkeit zu fördern und den Kindern ein nachhaltiges Beispiel zu geben, soll ein Pelettofens angeschafft werden, um den Aufenthaltsbereich (Küchenwagen) während der kühlen Jahreszeiten zu beheizen. Die Aufstellung wird pädagogisch begleitet, erarbeitete Materialien und Ergebnisse für andere Organisationen im Kiez zur Verfügung gestellt.

Kontakt: Jan Blankenburg | ASP Kuhfuß

Kompostierung

Das Projekt will in der Nachbarschaft das Thema Abfallvermeidung publik machen und zeigen, wie einfach Kompostieren sein kann. In mehreren Workshops wird eine Kompostanlage gebaut, wird sich mit Themen wie Lebensmittelverschwendung und -rettung auseinandergesetzt und gemeinsam wertvoller Nährboden für die Balkonbegrünung geschaffen.

Termine:

26. Mai 2024, 11 bis 13 Uhr, Hinterhof Bouchéstraße 39
2. Juni,  2024, 11 bis 13 Uhr, Hinterhof Bouchéstraße 39

Kontakt: Natàlia Martagnon

Kiez-Spaziergänge

Mit niedrigschwelligen und barrierearmen Spaziergängen werden Organisationen und Orte im Kiez besucht, die nicht allen ein Begriff sind. Lokale Initiativen werden aufgesucht und vorgestellt, Themen wie Klimaschutz, Verkehr, Nachbarschaft und Solidarität sensibel und anschaulich erklärt. Alle sind eingeladen!

Erster Spaziergang: 31.5., 15 Uhr mit Martin

Kontakt: Udo Berndt

Cranky Theater

Cranky Theater ist ein sehr altes Format, das gänzlich ohne Strom auskommt. Die Papierrollen werden von Hand betreiben und bewegt. Es werden meist kleine Geschichten, sog. Tall Tales, gemalt und erzählt. In mehreren Workshops wird die Histoire des Cranky Theater entdeckt, werden Geschichten entwickelt und Papierrollen bemalt. Am Abend der Tag-und-Nacht-Gleiche (22. September) gibt es eine große Aufführung für Groß & Klein.

Termine:

5. Mai 2024, 13:30 Uhr Galerie KungerKiez
2. Juni 2024, 10:30 Uhr: Galerie KungerKiez
23. Juni 2024, 10:30 Uhr: Galerie KungerKiez
14. Juli 2024, 10:30 Uhr: Galerie KungerKiez

Kontakt: Megan Saperstein

Besser als neu

Upcling alter mobiler Endgeräte. Monatliche Sprechstunde, die um die intensive Bemühung um Spenden alter Geräte erweitert wird, damit letztere - gecheckt und mit freier Software bestückt - an Bedürftige und Einrichtungen für kunst- und kulturpädagogische Projekte weitergegeben werden können. Jeden 3. Mittwoch im Monat ab 18 Uhr im Resi.

Kontakt: Marten Seedorf

Kaufladen der unbezahlbaren Dinge

Was kostet die Luft, die wir atmen? Wieviel ist deine Zeit wert? Manche Dinge kann man nicht kaufen. Oder doch?
Die Regale des Kaufladens der unbezahlbaren Dinge warten darauf, von euch gefüllt zu werden, mit Produkten, die man für kein Geld der Welt kaufen kann: Glück aus der Tube, eine Vorratspackung Sonnenschein oder eine Stange richtig guter Ideen. Im Juli in der Galerie Kungerkiez.

Kontakt: Fenia Franz

Fest der Nachhaltigkeit

Am 12. Juli von 14 bis 18 Uhr öffnen die Kitas "Heureka" und "Wirbelwind" ihre Türen und laden zu einem nachhaltigen Nachbarschaftsfest in den Garten ein. Es gibt für Kinder, Eltern, Großeltern, Nachbar*innen und Freund spannende Workshops wie Reinigungsmittel selbst herstellen, Beete aus Eierkartons, Spiezeug aus alten Klamotten - und natürlich viel Spaß und Kreativität.

Kontakt: Sarah Ladkau | Kita Heureka

Bild